Laufberichte 2022

13. November 2022 - Herbstausflug auf den Adelsberg

 

Am Sonntag, den 13. November gab es für uns nur ein Ziel: das Schützenstüble auf dem Adelsberg. Die motivierte Läufergruppe traf sich morgens an der Wiesenbrücke und rannte in ca. 1,5h auf den Adelsberg. 🏃🏻‍♀️🏃🏽 Auch hoch motiviert, aber etwas gemütlicher ließ es die Wandergruppe angehen. Diese fuhr mit dem Zug nach Zell und wanderte von dort zum Schützenstüble. Fast gleichzeitig kamen beiden Truppen oben an und freuten sich auf ein leckeres Essen im Warmen. 🥗🍰

 

Nach SchniPoSa, Salattellern und Kuchen machten wir uns dann wieder auf den Heimweg. Einige eiserne Läufer machten sich joggend auf den Weg nach Schopfheim, währende der Großteil von unserem Adelsberger Joggi mit interessanten und lustigen Anekdoten nach Zell geführt wurde. Ob die besten Orte fürs Pilze sammeln, tolle Grillplätze oder Friedhofsgräber; es gab nichts, zu dem uns Joggi keine spannende Geschichte erzählen konnte. 😉 

 

Schön war's! 😊

 



09. Oktober 2022 - Südwestzipfellauf Grenzach-Wyhlen

 

Zum dritten Mal fand in Wyhlen der Südwestzipfellauf bei strahlendem Herbstwetter statt. Läufer*Innen des Lauftreffs nahmen sowohl am 5,6 km langen Hobbylauf teil, als auch am 10 km Hauptlauf und am Halbmarathon. Petra schaffte es im Hauptlauf auf den zweiten Platz in ihrer Altersklasse und Klaus auf den ersten Platz in seiner AK beim Halbmarathon.


03. Oktober 2022 - Altstadtlauf Staufen 

 

Edith und Klaus nahmen am Altstadtlauf in Staufen teil. Edith schaffte es dabei auf den ersten Platz in ihrer Altersklasse und Klaus auf den 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch! 👏🏼


Laufberichte von Albrecht

 

 

***************************************************************************

Am 2. Juli nahm Albrecht am Zermatt Marathon teil und ist mit Hella den Staffelmarathon gelaufen. 

 

***************************************************************************

Am 17. Juli war Albrecht in Adelboden am Vogellisiberglauf mit stark besetztem Läuferfeld - es war Schweizer Berglauf Meisterschaft. In der AK wurde Albrecht 23.

***************************************************************************

Am 21. August nahm Albrecht am Rigi Berglauf teil und wurde 17. in der AK.

 

***************************************************************************

Vom 31. August bis zum 03. September war Albrecht am UTMR - Ultra Tour Monte Rosa: 170 km, ca.11000 Höhenmeter in vier Tagesetappen. Gestartet wurde jeweils um 6:30 Uhr.

 

Albrechts gesamte Laufzeit war 31h 58min - das war der 13. Platz in der Männerwertung, 6. Platz AK.

***************************************************************************

 

Nach einigen Jahren ohne Lauf gab es am 25. September in Müllheim unter neuer Führung und etwas abgeänderter Strecke die Neuauflage des Blauenlaufes. Silke und Albrecht waren da und haben jeweils den 3. Platz in der AK belegt.

***************************************************************************

 


10. September 2022 - Wehratallauf in Wehr

 

Unter dem Motto "Mit einem Lächeln ins Ziel!" fand dieses Jahr wieder der 10km lange Wehratallauf statt.

 

Auch Volkmar (6. AK M50) und Klaus (2. AK M60) hatten im Ziel noch ein leichtes Lächeln auf den Lippen. 😊😊


30. Juli 2022 - Davos

 

Wir gratulieren Regina, Irmi zum wahnsinnigen ersten Platz in der AK, Klaus zum 11. Platz in der AK und James zum 9. Platz in der AK! 🥇🥇🥇🥇



16. Juli 2022 - Eiger Ultra Trail 100 km

 

Super Leistung, herzlichen Glückwunsch Silke! 👏🏽👏🏽

 


 


09. Juli 2022 - 
X-Traversee Verbier Ultra-Trail St Bernhard

 

Simone, Kirsten und Albrecht wagten sich an den 76km langen X-Traversee Verbier Lauf.

 

Hier ein kleiner Bericht von Simone:

 

Start war um 8:10 Uhr in La Fouly, gelaufen wurden 76 km mit 5300 HM. Der 2. Gipfel war der St Bernhard, dann ging es runter nach Bourg-St-Pierre. Auf den nächsten Berg  Mille, dann zur Verpflegung nach Cabane Brunet. Von dort zu zwei Gipfeln mit Gletscher. Dann über 7 km bergab nach Lourtier (km 64) um dann nochmal auf den Gipfel La Chaux hochzulaufen (Km70).

 

Um 23.55 Uhr, nach einem tollen Sprint und nach 15:44:37h, kamen Albrecht und ich zusammen im Ziel an. Albrecht musste am Ende mit mir laufen, weil seine Stirnlampen leer war. 😉 Kirsten war nach 16:59:13h Stunden im Ziel. 👏🏽👏🏽👏🏽

 

Der Lauf war super toll, aber auch sehr hart. Zusammen mit Albrecht und Kirsten waren wir ein tolles Team. Daniel hat als unser Begleiter Spezialwünsche erfüllt und einem auch mal in den Hintern getreten, wenn es schwer wurde! 

 

 

Albrecht wurde 9. in seiner Altersklasse und Simone erreichte den 2. Platz. Wir gratulieren den drei Lauftrefflern zu einem wahnsinnigen Lauf! 💪🏼👏🏽 


 18. Juli 2022 - Grillfest auf dem Altreb

 

Endlich fand unser beliebtes Grillfest auf dem Altreb wieder statt. Da aufgrund der Hitze ein allgemeines Grillverbot ausgesprochen wurde, versorgte uns Joggi mit Fleischkäse und Schnitzeln. Das bunte Salatbuffet konnte sich ebenfalls sehen lassen. Mhh, lecker wars! 😋


16. Juli 2022 - Eigerultratrail

 

Den spektakulären Eigerultratrail meisterte unsere Silke und erzählt uns hier, wie es ihr dabei erging. Herzlichen Glückwunsch Silke! 💪🏼

 

"Härter als die Nordwand selbst  - jetzt verstehe ich diesen Slogan richtig. 101 Kilometer und 6700 Höhenmeter - hoch und vor allem runter.

Es war HAMMER und ich habs geschafft! Emotionen pur, Schmerzen, viele Tiefs und viele Hochs. Und am Schluss - ein so wahnsinns Gefühl - über den roten Teppich ins Ziel zu schweben.
Vielen Dank an mein Betreuerteam, Moritz, Irene, Bernadette und Robert. Ihr wart klasse!  👏🏻"

 


 14. Juli 2022 - Trompterlauf in Bad Säckingen

 

Eine kleine Gruppe des Lauftreffs fuhr am Donnerstagabend nach Bad Säckingen. Dort fand nach zweijähriger Coronapause endlich wieder der Trompeterlauf in der Altstadt statt. Die Läuferinnen des Lauftreffs nahmen am 4km Fitnesslauf teil, bei dem es vier Runden à 1km zu absolvieren gab. Bei den hohen Temperaturen waren die Lauftreffler froh über die vielen Zuschauer am Straßenrand, die einen sehr motivierten. ☀️

Glücklich und zufrieden kamen alle im Ziel an: schön wars! 😊🏁🏃🏼‍♀️🏃🏽‍♀️


 25. Juni 2022 - Biengener Mitternachtslauf

 

Nach zweimaliger coronabedingter Zwangspause konnte der Biengener Mitternachtslauf am 25. Juni wieder pünktlich um 22:30 Uhr gestartet werden. Gelaufen wurden vier Runden mit insgesamt 9 Kilometern.

 

Die vielen Kerzenlichter am Straßenrand verleihen dem Lauf immer eine besondere Atmosphäre. Der kurze Regenschauer in Runde 3, war eher eine willkommene Abkühlung. Volkmar, Albrecht und Klaus waren mit am Start und zeigten sich mit ihren Ergebnissen zufrieden.

 

 

Volkmar: 10. AK M50

Albrecht: 2. AK M55

Klaus 2. AK M60



11. Juni 2022 - Niesen Treppenlauf

 

Albrecht nahm am spektakulären Treppenlauf in der Schweiz teil. Beim Lauf auf der längsten Treppe der Welt belegte er in der Zeit von 1,22.30h den 44. Platz Gesamt, in der Altersklasse den 25. Platz. Die Treppe an der Niesenbahn ist 3,4 km lang, hat 11674 Stufen und 1669 Höhenmeter.


25. Mai 2022 - Bugginger Feierabendlauf

 

Edith, Volkmar, Albrecht, Simon und Klaus nahmen am schönen Feierabendlauf rund um Buggingen teil. Die leicht hügelige Strecke führte durch Nachbardörfer und Weinreben. Die Läufer genossen die lockere und schöne Atmosphäre am Lauf und konnten super Ergebnisse erzielen. Edith und Albrecht wurden 2. in ihrer Altersklasse, Klaus erreichte den 5. Platz in seiner AK. Albrecht, Simon und Klaus erzielten zusammen Platz neun in der Mannschaftswertung. Ein Teil des Erlöses wurden an die Ukraine Hilfe gespendet.


22. Mai 2022 - Blümlisalplauf

 

Kirsten und Albrecht nahmen am Blümisalplauf teil.

 

Hier ein kleiner Bericht von Kirsten:War ein schöner Lauf, vorläufig das letzte Mal. 16km und 780 hm sehr abwechslungsreich. Flache Passagen, wellige Singletrails am Bach entlang, einige steile Anstiege zum Schluss ein Sträßchen mit bis zu 28% Steigung und Wasserfällen und Tobeln rechts und links der Strecke. Wetter war optimal, nicht zu heiß.


 14. Mai 2022 - Hitzeschlacht am Grandprix von Bern

 

Es war heiß am 14. Mai in den Gassen von Bern, aber die Organisatoren verpflegten die Läuferinnen und Läufer bestens mit genügend Wasser und Erfrischungsduschen auf der Strecke. Die „schönsten 10 Meilen“ führten vorbei an allen wichtigen Berner Sehenswürdigkeiten: Bärengraben, Nydeggbrücke, Zytglogge, Rathaus, Aare, Dählhölzliwald , Bundeshaus und Münster. Fast 10.000 Läuferinnen und Läufer waren am Start zum Sightseeing im Schnelldurchgang. Simone, Albrecht und Klaus meisterten erfolgreich die 16,1 km lange Strecke.  


02. Mai 2022 - Abschluss Anfängerkurs

 

Nach sechs Wochen haben es die Laufneulinge vom Anfängerkurs des Lauftreff TSG Schopfheim geschafft. Unter der Betreuung von den Trainerinnen Regina, Irmi und Petra konnten alle Teilnehmer das Ziel, 30min am Stück zu joggen, erreichen. Die Läufer haben dabei nicht nur großen Spaß am Laufen gefunden, sondern auch hilfreiche Dehn- und Stabilisationsübungen mit auf den Weg bekommen. Zum Abschluss des Kurses wurden die Teilnehmer mit einem kleinen Umtrunk überrascht.


30. April 2022 - Wiesentäler Wasserlauf

 

Endlich wieder Wasserlauf! ☀️

Nicht nur die Lauftreffler, auch viele andere Läufer*innen der Region freuten sich auf das besondere Laufevent.

 

Beim Start an der Wiesenquelle auf dem Feldberg konnte man schon einige Läufer*innen vom Lauftreff antreffen. Nach und nach kamen in Schönau und Zell immer mehr motivierte Lauftreffler dazu, sodass einem die Gesprächspartner auf der Strecke nie ausgingen. 😉 

 

Die meisten von uns entschieden sich beim "Heimatstopp" Schopfheim auszusteigen,  Silke, Simone, Naja, Albrecht und Klaus rannten tapfer bis nach Basel.👏🏻 


23. April 2022 - Panoramalauf in Münstertal

 

Bei bestem Läuferwetter nahmen Albrecht, Klaus, Edith und Volkmar am 10km Panoramalauf im Münstertal teil. Der Wettbewerb zählt mit seinen 229 Höhenmetern , sowie mehreren Bergauf- und Bergab- Passagen,  zu den anspruchsvolleren Läufen. Er ist aber auch landschaftlich mit eindrucksvollen Aussichten ins Münstertal, auf das Kloster St. Trudpert und auf den Belchen sehr reizvoll. Und wieder einmal war der Lauftreff sehr erfolgreich. Alle Läufer*innen konnten sich über tolle Ergebnisse freuen: Albrecht Platz 1 in seiner Altersklasse, Edith Platz 3, Klaus

Platz 4.


03. April 2022 - Freiburg Halbmarathon

 

"Juhu, endlich mal wieder ein Halbmarathon!".

Das dachten sich einige Läufer*innen des Lauftreff Schopfheim und nahmen am Halbmarathon in Freiburg teil. Emma, Simone, Silke, Renata und James kamen alle glücklich im Ziel an und können sehr stolz auf ihr super Zeiten sein.

 


13. März 2022 - Trail du Petit Ballon

 

Bei dem Lauf handelt es sich eigentlich um vier Läufe über verschiedene Distanzen. Simone und Albrecht entschieden sich für die 29 km lange Strecke. Es ist eine 29 km Schleife zwischen 200 m und 600 m über dem Meeresspiegel, hauptsächlich auf Pfaden mit einem Gefälle von

ca. + 1000 m, durch Weinberge und Wälder. Simone und Albrecht erreichten beide eine super Platzierung. Albrecht wurde 2. in seiner AK und Simone 3. Herzlichen Glückwunsch!


26. Februar 2022 - Ultralauf HaWei50

 

Albrecht nahm am 1. Ultralauf über 50 km rund um den Hardtsee in Weiher, kurz HaWei50, teil. Gelaufen wurden zehn Runden à 5 km. 

Albrecht beendete den Lauf mit einem super 3. Platz in seiner Altersklasse.